THE SPACE OF OUR VISIONS

Flaniert man durch die Corneliusstraße, kommt man an einem denkmalgeschützten Haus, der Nummer 46, vorbei. Mit dem ersten Schritt durch die Tür, befindet man sich bereits in den Galerieräumen. Ein offener Raum, im Hochparterre gelegen, präsentiert Arbeiten von Simon Lohmeyer, aber auch von ihm kuratierten Künstlern. Fischgrätparkett aus Eiche und weiß gestrichene Wände bieten den idealen Rahmen für die Räumlichkeiten. Die perfekte Mischung aus Charme und Moderne – ganz wie das Münchner Glockenbachviertel. Dabei bietet die Galerie nicht nur Raum für Kunst, sondern auch Fläche für Pop-up Stores von etablierten, wie neuen Brands. Happenings zum Netzwerken, wie Get-togethers ungezwungen als Cocktail oder als gesetztes Dinner. Weiter hinten gelangt man in die Kreativstätte der Corneliusstraße 46 – der LAZY. Agency. Hier entstehen Lifestylekonzepte, Strategie-Workshops, Social-Media-Content und einfach das Daily Business von LAZY.

The Beast in Wonderland I Maximilian Magnus

Seit Ende Oktober beherbergt die Lazy Gallery eine Ausstellung von Maximilian Magnus. „The Beast in Wonderland“ zeigt 18 der großformatigen Gemälde des international beliebten Künstlers aus dem Allgäu.

TWISTED LOOPS I Judith Milberg

Die Münchner Künstlerin Judith Milberg zeigte in „TWISTED LOOPS“ ihre neuen Bilder und Skulpturen. Die Ausstellung lief von dem 08. September bis zum 21. Oktober.

MAX 33 I Die Kunstinitiative

MAX 33 fördert junge zeitgenössische Kunst und Künstler. Diese Förderung nimmt MAX 33 insbesondere durch die Ermöglichung von Ausstellungen für junge Künstler vor und stellt insofern eine aktive Starthilfe für junge Kunststudenten und Akademieabsolventen – insbesondere der Akademie der bildenden Künste München – dar, bei der sie insbesondere lernen über Ihre kreative Arbeit auch kommerziell zu denken.

THE TAWK Nº1

Großen lieben dank an christian Wacker, Juliane Taudt und

ihre Gäste Fabian Hart & Alexandra Bondi De Antoni für den aller ersten

TAWK „WIR GEGEN DIE NORM“ in die LAZY. Gallery.

Und Natürlich an Sofa Company & Paulaner für die tolle Unterstützung.

TWISTED LOOPS I Judith Milberg

Die Münchner Künstlerin Judith Milberg zeigte in „TWISTED LOOPS“ ihre neuen Bilder und Skulpturen. Die Ausstellung lief von dem 08. September bis zum 21. Oktober.

MAX 33 I Die Kunstinitiative

MAX 33 fördert junge zeitgenössische Kunst und Künstler. Diese Förderung nimmt MAX 33 insbesondere durch die Ermöglichung von Ausstellungen für junge Künstler vor und stellt insofern eine aktive Starthilfe für junge Kunststudenten und Akademieabsolventen – insbesondere der Akademie der bildenden Künste München – dar, bei der sie insbesondere lernen über Ihre kreative Arbeit auch kommerziell zu denken.

THE TAWK Nº1

Großen lieben dank an christian Wacker, Juliane Taudt und

ihre Gäste Fabian Hart & Alexandra Bondi De Antoni für den aller ersten

TAWK „WIR GEGEN DIE NORM“ in die LAZY. Gallery.

Und Natürlich an Sofa Company & Paulaner für die tolle Unterstützung.

TWISTED LOOPS I Judith Milberg

Die Münchner Künstlerin Judith Milberg zeigte in „TWISTED LOOPS“ ihre neuen Bilder und Skulpturen. Die Ausstellung lief von dem 08. September bis zum 21. Oktober.

MAX 33 I Die Kunstinitiative

MAX 33 fördert junge zeitgenössische Kunst und Künstler. Diese Förderung nimmt MAX 33 insbesondere durch die Ermöglichung von Ausstellungen für junge Künstler vor und stellt insofern eine aktive Starthilfe für junge Kunststudenten und Akademieabsolventen – insbesondere der Akademie der bildenden Künste München – dar, bei der sie insbesondere lernen über Ihre kreative Arbeit auch kommerziell zu denken.

THE TAWK Nº1

Großen lieben dank an christian Wacker, Juliane Taudt und

ihre Gäste Fabian Hart & Alexandra Bondi De Antoni für den aller ersten

TAWK „WIR GEGEN DIE NORM“ in die LAZY. Gallery.

Und Natürlich an Sofa Company & Paulaner für die tolle Unterstützung.

VICTOR FOXFORT I LAZY.

Der Designer  Florian Vogel  studierte von 2000-2004 Produktdesign in Dresden. Von 2004 bis 2012 war er als Designer für Ingo Maurer in München tätig. Im gleichen Jahr gründete er dann das Label VICTOR FOXTROT in Hamburg.Die Produkte des Designers bestechen durch geometrische, unaufgeregte Formen. Sie entstehen nicht selten aus Zufällen oder aus dem Material heraus.

Kein Zufall also, dass LAZY. und VICTOR FOXTROT eine strategische Partnerschaft im Jahr 2019 ins Leben gerufen haben. Anlässlich dieser Zusammenarbeit gab es im November einen Pop-up Showroom in der LAZY. Gallery – was, selbstredend, mit einer aufregenden Gästeliste gefeiert wurde.

ART OF PATRÓN I EXHIBITION

Award-winning photographer Arnaud Juherian travels from the boulevards of Paris to the streets of Guadalajara, Mexico, to photograph the homeland of the sought-after spirit.  Juherian is a French photographer based in Paris, whose work takes him all over the world—from Paris and Detroit to Buenos Aires and Tokyo, his images capture the essence of humanity in a variety of street art works from across the globe.

For the launch of the Art of Patrón exhibition, Juherian captures the heart of the Mexican city with a candid approach that documents the everyday lives of the city’s inhabitants, showcasing the heart and soul of the Patrón community.  

These days, Tequila is so much more than salt and lime – increasingly, it stands for an upscale drinking culture enriched in tradition, heritage and passion. Much more than a mere shot opportunity, the agave nectar yields an incomparable aroma field that boasts a lifetime of connection to the people. Although Patrón Tequila has become one of the most famous and respected luxury spirit brands in the world, it is still being used exclusively in the small original batches and with consistent commitment to quality and crafts- manship.