Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir behandeln dieses Thema sehr sorgfältig und informieren Sie deshalb im Folgenden zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Website. 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie z.B. Name, Adresse und E-Mail-Adresse. 

1. Verantwortlicher und Kontakt für Datenschutzanliegen

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die LAZY GmbH, Corneliusstraße 46, D-80469 München, Telefon: 089-20069565, E-Mail: laura@thelazy.land. Bei Anliegen zum Datenschutz erreichen Sie uns unter der vorgenannten E-Mail-Adresse oder unserer Postadresse.

2. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung (personenbezogener) Daten, Speicherdauer/Löschung

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. 

Dabei handelt es sich um die folgenden Daten, die von uns lediglich kurzfristig gespeichert werden und die erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name sowie der Inhalt Ihrer Anfrage) von uns gespeichert, um Ihre Fragen bzw. Ihr Anliegen zu bearbeiten und zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist (in der Regel nach vollständiger Erledigung Ihres Anliegens), oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Falle Ihrer Kontaktaufnahme ist je nach Anliegen unser berechtigtes Interesse in das Eröffnen eines einfachen elektronischen Kommunikationsweges mit potentiellen Kunden/Interessenten und Presse etc. (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f. DS-GVO) oder –soweit mit Ihnen bereits ein Vertragsverhältnis besteht, die Verarbeitung zum Zwecke der Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b DS-GVO).

3. Einbindung von YouTube-Videos

Auf unserer Website haben wir YouTube-Videos eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. es werden keine Cookies von YouTube gesetzt, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im folgenden Absatz genannten Daten übertragen. Wir binden YouTube Videos auf unserer Website ein, um die Nutzung unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, indem Sie Videos betrachten können, ohne unsere Website verlassen zu müssen.

Auch wenn Videos im „erweiterten Datenschutzmodus“ in eine Webseite eingebettet worden sind, weisen wir Sie aber darauf hin, dass der Aufruf der Website zu einer Verbindungsaufnahme mit YouTube führt und YouTube die Information erhält, dass der Nutzer die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass beim Abspielen des Videos YouTube Ihre Daten als Nutzungsprofile speichert und sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Website von YouTube nutzt. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4. Ihre Rechte

Sie haben folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO),
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO; “Recht auf Vergessenwerden”),

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO),

– Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.

5. Nicht-Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie im Rahmen der Nutzung unserer Website nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

6. Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie uns kontaktieren wollen, müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, ist ist es uns nicht möglich, Ihr Anliegen/Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.