© Suse Kohler

SUSE KOHLER
MACHTKÖPFE I BEHIND

„Suse Kohler schaut ihren Protagonisten mitten ins Gesicht. […] Ihre Bilder suchen […] die Integrität einer Person.“  So beschreibt der Verleger und Publizist Wolfram Weimer die Porträts von Kohler in dem Magazin ‚The European‘. Auf gleiche Art stellt  die Künstlerin in ihrer Serie „Machtköpfe“ Bundeskanzler dar – von Konrad Adenauer bis zur amtierenden Angela Merkel. Ihr Porträt von Ludwig Erhard wird seit 2018 für den Freiheitspreis der Medien auf dem Ludwig-Erhard-Gipfel verwendet. „Mitten ins Gesicht“ schaut Kohler auch berühmten Künstlerinnen in ihrer Serie „Behind“, darunter Frida Kahlo auf dem Werk mit dem Titel ‚bayrische Frida‘. 

LAZY. GALLERY

Corneliusstraße 46, 80469 München

Ausstellungsdauer: 24. September bis 28. Oktober 2021
Öffnungszeiten: Montag – Freitag, 10 – 18 Uhr

error: Content is protected !!